Neue E-Räder von Victoria

Großer Beliebtheit bei Händlern und deren Kunden erfreuen sich traditionell die Manufaktur-Räder aus dem Hause HARTJE, die mit übersichtlichen Optionspaketen speziell nach Kundenwunsch gefertigt werden. Dies wird auch 2012 so sein. Zusätzlich wird es mit dem deutschen Traditionshersteller VICTORIA eine Manufaktur-Linie bestehend aus vier e-Rädern und vier City-/Trekkingrädern geben, die den Einstieg in die Custom-made Kategorie ermöglicht. Das derzeit auf Vorrat produzierte Programm bietet jeweils fünf verschiedene Farben (azurblau metallic, kristallrot, tiefschwarz, rauchweiß metallic sowie silberblau metallic), diverse Rahmenversionen und -größen sowie die Vorzüge der Fertigung in der eigenen Manufaktur. Dies sorgt nochmals für das Quäntchen Mehr an Qualität. Das e-Rad Programm umfasst die Modelle „Monza“ mit zwei Rahmenformen, jeweils mit 26“ und 28“ Laufrädern sowie neun Rahmengrößen. Den Vortrieb übernimmt neben der eigenen Tretleistung ein TRANZ-X PST Vorderrad-Antrieb (36 V – 8 Ah). Geschaltet wird per 7-Gang SHIMANO „Nexus“ Rücktrittnabe, einem 8-Gang Freilauf-Pendant oder stufenlos mit der NU VINCI „N360“. Der EVP beginnt bei 1.699,00 €. Die weiteren Modelle: ebenfalls in 26“ und 28“ und mit gleichen Rahmenformen, -größen und -farben setzt das „Cremona“ auf den TRANZ-X PST Vorderrad-Antrieb mit noch reichweitenstärkeren 10Ah (360 Wh), der EVP beginnt bei 1.899,00 €. Mit der Kombination aus 9 Ah oder 11,6 Ah starken 36 Volt ANSMANN Hinterrad-Antrieb und 9-Gang SHIMANO „Deore“ ausgestattet, ist das „Casario“ mit gleich drei Rahmenformen, zehn Größen (alles 28“ Laufradgröße) eine interessante Kettenschaltungsalternative. Der EVP beginnt hier bei 1.999,00 €. Optionsweltmeister ist hingegen das „Meran“, das in nicht weniger als vier Rahmenversionen,  jeweils mit 26“ oder 28“ Laufrädern wählbar, 21 möglichen Rahmengrößen sowie den fünf bereits genannten Farben erhältlich ist. Der 36 Volt ANSMANN Frontmotor wird hier mit einer 7-Gang SHIMANO „Nexus“ Rücktrittnabe, dem 8-Gang Freilauf-Pendant oder einer stufenlosen NU VINCI „N360“ ab einem EVP von 1.949,00 € kombiniert. Neben dem Manufaktur-Programm wird es bei VICTORIA 2012 erstmals auch ein e-Faltrad geben: das „Snap It“ mit 20“ Laufrädern und dem kräftigen TRANZ-X PST Antrieb im Vorderrad (36V – 6,6 Ah) verbindet geschickt die Vorteile, die sich aus der Kombination zweier Welten ergeben: die Mobilität eines Faltrades gepaart mit der Effizienz der e-Mobilität. Speziell für Berufspendler in Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Camping-Urlauber ist dieses Modell eine exzellente Wahl. Der EVP liegt bei vergleichsweise günstigen 1.699,00 €.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen