Über uns

Unser Unternehmen besteht mittlerweile seit über 60 Jahren. Seit der Firmengründer Erich Schelp im Jahr 1949 mit der Reparatur von Elektromotoren begann, ist die Zufriedenheit unserer Kunden oberstes Ziel. Ein rundes und umfassendes Warenangebot mit hoher Qualität sowie der stets hervorragende Service geben uns die Sicherheit, mit zufriedenen Kunden auf dem richtigen Weg zu sein.


Sie finden bei uns z.B. Rasenmäher und Rasentraktoren, Motorsägen und Motorsensen, Motorroller, Fahrräder und E-Bikes. Alle von uns vertriebenen Produkte werden in unserer eigenen Meisterwerkstatt selbstverständlich auch repariert und gewartet. Ein Lager mit über 25000 Ersatzteilen sorgt dafür, das es im Fall einer Reparatur keine langen Wartezeiten gibt.


Bei der Auswahl unserer Lieferanten setzen wir auf bekannte Markenhersteller, die qualitativ hochwertige Produkte auf den Markt bringen und oft sogar noch Jahrzehnte nach Ihrem Kauf Ersatzteile oder Zubehör liefern können.


Natürlich freuen wir uns, wenn Sie an unserem Shop Gefallen finden und direkt online bei uns bestellen. Sehr gerne können Sie sich auch persönlich in unseren Geschäftsräumen beraten lassen oder uns online eine Anfrage zukommen lassen, damit wir telefonisch oder per eMail Kontakt zu Ihnen aufnehmen können. Übrigens: aus Kassel und Göttingen erreichen Sie uns schnell und bequem mit dem Auto, unser Ladengeschäft liegt direkt an der B3 im Stadtteil Altmünden.


Firmenchronik


1949
Gründung des Unternehmens durch Erich Schelp in der Mündener alten Bahnhofstraße. 

1949
Umzug in die damalige Herkules-Brauerei

1950
Eintritt von Walter Sklarek als Teilhaber und Firmierung unter „Technische Werkstätten Sklarek-Schelp“ als Betrieb für Autoelektrik und Elektromaschinenbau. 

1961
Zeichnung von Erich Schelp als alleiniger Inhaber, nachdem Teilhaber Sklarek in den Ruhestand eintrat. Wirtschaftliche Weiterentwicklung und Beschäftigung von bis zu 4 Gesellen und 2 Lehrlingen.

1962
Eintritt der Tochter des Firmengründers in das Geschäft als erste weibliche Mitarbeiterin.

1964
Heirat der Tochter Sigrid Schelp mit Günter Fischer, dem „Seniorchef“ des Unternehmens.

1967
Nach Abschluß des Ingenieurstudiums Eintritt von Günter Fischer als Mitinhaber in das Geschäft. Ausbau der Abteilung Motorgeräte, nachdem man mit der Reparatur und dem Verkauf von Rasenmähern begonnen hatte. 

1970
Aufnahme von Reparatur und Verkauf von Zündapp-Zweirad- fahrzeugen.

1978
Hinzunahme von Forstgeräten und Motorsägen ins Angebot und Erweiterung des Servicebereiches.

1980
Verstarb der Firmengründer Erich Schelp im Alter von nur 62 Jahren.

1980
Übernahme des Grundstückes des Autohauses Lindemann in der Veckerhäger Straße und Umzug der Abteilungen Autoelektrik und Motorgeräte.

1982
Folgte die Abteilung Elektromaschinenbau nach.

1988
Beginn eines Erweiterungsbaus, nachdem die ständige Aufwärtsentwicklung des Betriebes und die Vergrößerung der Angebotspalette dies erforderten.

1989
Fertigstellung und Inbetriebnahme der heutigen Verkaufsräumlichkeiten.

2001
Die 3. Generation: Heiko Fischer, Enkel des Firmengründers Erich Schelp wird Mitgesellschafter und Geschäftsführer.

2005
Kymco Motorroller erweitern das Zweiradsortiment

2007
Der "Seniorchef" Günter Fischer geniesst ab jetzt seinen wohlverdienten Ruhestand.

2007
Durch umfangreiche Umbauten entstehen 200 m² neue Verkaufsfäche. Insgesamt beträgt die Verkaufsfläche im Innen- und Außenbereich ca. 1200 m².

2011
Die neue Fahrradabteilung und das E-Bike-Center bieten ab jetzt die größte Auswahl an nicht motorisierten Zweirädern zwischen Kassel und Göttingen.

2049
Wir feiern unser 100-jähriges Jubiläum!

Zuletzt angesehen